Hygiene- und Abstandsregeln

 

 

Unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln

werden die Örtlichkeiten des Sportvereins

Rot-Weiß Germania 1964 e.V.

geöffnet.

Nachfolgend sind die Regeln wie folgt einzuhalten.

 

– Unter freien Himmel ist kontaktfreier Sport ohne

Personenbegrenzung erlaubt.
– Eine Gruppe bis 100 Personen können Kontaktsport betreiben.
Voraussetzung: Rückverfolgbarkeit.
– In Innenräumen ist kontaktfreier und Kontaktsport ohne Personenbegrenzung möglich. Voraussetzung: Rückverfolgbarkeit.
– Zuschauer sind erlaubt:
– In den Räumen ist die max. Personenanzahl nicht zu überschreiten und die Räume müssen gut belüftet werden.
– Die Sportler und Betreuer müssen sich, bei einer vorgeschriebenen
Rückverfolgbarkeit, in eine Anwesenheitsliste eintragen. Die Listen werden nach 4 Wochen vernichtet.
– Unmittelbar nach dem Betreten der Sportanlage sind die Hände zu waschen oder zu desinfizieren.
– Außerhalb der Sporttätigkeit sind med. Mund-Nasenschutz bzw. FFP2 Masken zu tragen. Ansonsten gelten die Hygieneschutzregeln
– Betreuer/Trainer weisen die Teilnehmer auf die Regeln entsprechend hin.
– Jeder Teilnehmer hat seine Handtücher und Getränke mitzubringen.
Getränkebehälter sind mit Namen zu versehen. Alkohol ist verboten.
– Nach dem Sport, bzw. bei Krankheitssymtomen ist das Gelände unverzüglich zu verlassen.
– Es gilt die aktuelle Coronaschutzverordnung.
– Bei fehlenden Hygieneartikeln bzw. Anwesenheitslisten bitte den Platzwart informieren.
– Platzwart: Heinz Langenberg 0151-5073-1647

Wemb den 13. Juni 2021

Der Vorstand