Get Adobe Flash player

1. Herren


1. Mannschaft

von oben links:
Trainer Yüksel Taylan, Jaroslaw Taflinski, Stefan Kesche, Radoslaw Grosiak, Bogdan Czaja, Lucas Janssen, Sebastian Jas, Kamil Bielak, Lubos Paperak und Arif Asani.
von unten links:
Torwart Daniel Gonsior, Andrzej Parzych, Kamil Pudlo, Krzysztof Wask, Mariusz Jurczyk, Rustam Kudratow und Michael Mihok.
es fehlen:
Torwarttrainer Stefan Levers, Betreuer Stefan Blenkers, Torwart Anton Neufeld, Jakub Kwapisz, Robert Nemec und Jaroslav Paperak

Trainingszeiten


Mittwochs: 19.30 - 21.00 Uhr
Freitags: 19.30 - 21.00 Uhr

Bildergalerie


...hier geht es zum 1. Herrenbereich in der Bildergalerie

Berichterstattung der Rheinischen Post


...hier geht es zu der Berichterstattung der Rheinischen Post

Begegnungen und Tabelle


 

Trainer


1. Herren
Trainer
Yüksel Taylan
Adresse
PLZ ORT
✉ mail@adresse
Betreuer
Stefan Blenkers
Stefan Blenkers
Auf der Schanz 65
47652 Weeze-Wemb
✆ (01 73) 5 11 94 74
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Zum 2. Meisterschaftsspiel mussten unsere Jungs am Wember Kirmessonntag Zuhause gegen die Union aus Kervenheim.
Nach dem Debakel von letzter Woche, sollte Heute die Wiedergutmachung gegen einen Lígafavoriten erfolgen, auch wenn man nicht daran geglaubt hat.
Unsere Jungs gingen von Anfang an direkt auf Angriff. Hoch stehend mit agressiven Pressing gelang dann schon in der 4.min nach steiler Vorlage von Andrzej, das 1:0 durch Sebastian Derksen.
In min. 29 war es wieder Sebastian Derksen, der nun durch Rustam in Szene gesetzt wurde, der zum 2:0 für Wemb traf.
Bis dahin waren die Kervenheimer völlig überlaufen worden, und absolut irritiert.

Weiterlesen ...

Zum ersten Saisonspiel empfing unsere Truppe den in der letzten Saison fast abgestiegenden SV Grieth.
 
Nachdem unsere Mannschaft zusammen gefrühstückt haben, sollte dieses erste Heimspiel eigendlich auch die ersten Punkte bringen.
Doch Grieth begann sehr stark und kam schon in min. 7 zum 1:0. Wemb griff zwar direkt im Gegenzug an, was aber irrtümlich vom Schiri als Abseits abgepfiffen wurde.
2min. später musste TW Anton unsere Germanen mit einer Glanzparade vor dem nächsten Gegentreffer retten.

Weiterlesen ...