Get Adobe Flash player

Unsere F-Jugend startete recht gut in das Spiel gegen den SV Veert. Bereits in den ersten Minuten ergaben sich mehrere Chancen, die jedoch nicht von Robin und Alex verwertet werden konnten. Das Spiel ging ausgeglichen weiter. Unser Torwart Leo konnte durch einige Glanzparaden den Führungstreffer der Gäste verhindern. Weiterhin drückten wir aufs Tempo, doch der Ball wollte einfach nicht ins gegnerische Netz. Die Veerter hatten mehr Glück und konnten durch einen Fernschuß kurz vor der Halbzeit in Führung gehen.

Auch Alleingänge wiederum durch Alex und Robin führten nicht zum Erfolg, sondern prallten am Aluminium ab. Es war wie verhext. Alle Spieler kämpften wie verrückt, doch es gelang keinem das Leder zu versenken. Unstimmigkeiten unserer Abwehr nutzen unsere Gegner aus und schossen innerhalb von fünf Minuten zwei Tore, sodass sie mit 3:0 in Führung gingen. Dies war leider auch der Endstand. Unsere Kids hätten sicher das ein oder andere Tor verdient gehabt, aber es hat nicht sollen sein.

Am kommenden Samstag reisen wir zum SV Herongen und hoffen dort wieder einen Sieg einfahren zu können.

Danke

Eure Trainer